1990 - 1991

Schon beim Aufbau der alten "Hütte" im Jahre 1973 war die Genehmigung nur befristet. Der Naturschutz hatte seine Zustimmung verweigert.
Nach vielen Gesprächen mit der Stadt Aalen, die durch den damaligen Vorstand Klaus Albrecht geführt wurden, entschied man sich für die Überbauung des Regenüberlaufbeckens. Eine wahre Meisterleistung. Das neue Vereinsheim steht im Zentrum der Anlage und bietet den Tennisspielern und Besuchern einen Rundumblick über das ganze Anwesen im Steinbachtal.